Sicht über den leicht eingefrorenen See auf das Schloss
Eingeschneites Wasserrrad
Fußgängerzone im Schnee

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitskonzept

Bis zum Jahr 2025 wird ein Nachhaltigkeitskonzept erstellt nach dem Vorbild der Agenda 2030 der Vereinten Nationen oder der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung. Zu den 17 Nachhaltigkeitszielen (kurz SDG - Sustainable Development Goals) werden für Wegberg spezifische Unterziele festgelegt und Indikatoren formuliert, mit denen Erfolge von Umsetzungsmaßnahmen messbar werden. Bis zur Veröffentlichung des Konzeptes sind die hier aufgeführten Inhalte als Diskussionsgrundlage zu verstehen, zu denen man sich über das Serviceportal Anregungen und Änderungswünsche äußern kann.

Kreis mit den 17 Nachhaltigkeitszielen


Projekte in Bearbeitung

Projektideen

KoMoNa-Förderprogramm

Die Stelle des Nachhaltigkeitsmanagers der Stadt Wegberg ist im Rahmen des Programms "Kommunale Modellvorhaben zur Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele in Strukturwandelregionen (KoMoNa)" vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gefördert. Wegberg wurde als eine Kommune ausgewählt, die sich im Rheinischen Braunkohlerevier in Transformation befindet. Zusammen mit anderen Kommunen dieses, sowie der anderen deutschen Braunkohlereviere sollen die erarbeiteten Konzepte und umgesetzten Maßnahmen beitragen, sich zu nachhaltigen Modellregionen zu entwickeln.