Wandern und Radfahren

Fahrradfahrer auf einem Fahrradweg in der Natur
 

Nicht die spektakulären sondern die stillen Reize sind es, die sich dem aufmerksamen Besucher in der Stadt Wegberg im Naturpark Maas-Schwalm Nette am besten zu Fuß oder per Rad erschließen. Malerische Flusstäler, ausgedehnte Waldgebiete in der grenznahen NaturparkregionMeinWeg erstrecken sich über die Mühlenstadt Wegberg an der niederländischen Grenze bis in die benachbarten Niederlande hinein.

Wir möchten Ihnen einige Touren anbieten auf denen Sie die Umgebung rund um Wegberg auch entlang der zahlreichen Wassermühlen in ihrer ganzen Vielfalt erleben können, die Landschaft hat zu jeder Jahreszeit ihre Reize. Es gibt vielfältige Ausflugsziele wie zum Beispiel Denkmäler, Mühlen, Flusstäler, Seen und Naturlehrpfade zu erkunden. 

Während des Ausfluges können Sie sich in einer der zahlreichen Gaststätten bei einem typischen Gericht aus der Region erfrischen. 

Wegberg bietet Ihnen einen kleinen Streifzug durch die Wandermöglichkeiten im Naturparadies MeinWeg.

Wegberger Mühlenroute



Die Mühlenroute trägt ihren Namen zu Recht. Sie verläuft auf ihrer Strecke an einer Vielzahl unterschiedlichster Mühlen entlang, welche die Geschichte der Stadt Wegberg nachhaltig geprägt haben.

Beginn der Mühlenroute ist die Wegberger Mühle aus dem Jahre 1505. Sie ist offen für eine Besichtigung und bietet neben einem Café auch einen kulturellen Vorgeschmack auf die kommende Tour.

Auf über 42 Kilometern offenbaren sich viele der ehemals 25 Wassermühlen  im Stadtgebiet von Wegberg mit ihrer ganzen Schönheit. 
Eine hohe Fitness benötigen Sie dafür nicht – hohe Steigungen oder eine schwierige Vegetation sind nicht vorhanden
.
Die Route ist perfekt für eine gemeinsame Fahrradtour oder eine romantische Wanderung.

Die abwechslungsreiche Reise führt Sie zudem durch einen Teil des Naturparks Schwalm-Nette. Hier werden Sie eins mit der Natur und können fernab vom Trubel der hektischen Großstadt die Ruhe genießen.

Während Sie im Naturpark Schwalm-Nette reine Wald- und Landluft genießen können, bieten verschiedene Gastronomieangebote einen kulinarischen Genuss für den Gaumen.
Nette Cafés, teilweise gelegen an Weihern und Bächen, laden zum Verweilen ein.

Die  Molzmühle, die charmanteste Mühle, die Holtmühle mit einem 6 Meter Mühlrad, die Kornmühle Tüschenbroich mit einem Mühlenmuseum, die voll funktionsfähige Schrofmühle werden Sie auf Ihrer Reise immer wieder faszinieren.


INFORMATIONEN FÜR IHRE ROUTENPLANUNG:

-       Mühlenwanderungen und Radrouten im Tal der Mühlen

        und Wanderroutenkarte zur Mühlenwanderung

-       Broschüre: Die Wegberger Mühlen und Karte der Mühlentour als Download

-       Wanderroute West

-       Wanderroute Ost

-       Nordic-Walking-Wanderungen 

-       Naturpark Schwalm-Nette

-       Kapellenroute Flyer


Zu den Mühlen in der Stadt Wegberg hat der Wegberger Fotograf Heinz Esser zum Download ein Mühlengedicht in Text und Bild verfasst.

Weitere Informationen zu den Wanderrouten erhalten Sie bei der Touristik-Information der Stadt Wegberg mit vielen Detailinformationen zu den Mühlen.


Fachbereich

Büro des Bürgermeisters - Stadtmarketing

Mitarbeiter

Mario Kempf

Tel 02434/83 - 109

Fax 02434/83 - 888

E-Mail:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:30 bis  12:00 Uhr
zusätzlich Dienstag 14:00 bis 17:30 Uhr

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.