Stadtarchiv

1986 wurde das Stadtarchiv Wegberg gegründet. Seitdem befindet es sich im Rathaus der Stadt Wegberg. Das Gedächtnis der Stadt bietet seinen Besuchern alle notwendigen Materialien, um sich umfassend über die Geschichte Wegbergs zu informieren.

 

Akten, Fotos, Karten, Pläne, Zeitungsausschnitte - und eine umfangreiche ortsgeschichtliche Bibliothek 

Dazu gehören nicht nur die in der Verwaltung entstandenen Akten, sondern auch mehrere private Nachlässe und Sammlungen sowie das Archiv der Freiherren von Spiering. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfassendes Bildarchiv, eine Presseausschnittsammlung, Karten und Pläne. Außerdem verfügt das Archiv über eine ortsgeschichtliche Bilbliothek mit über 1.000 Bänden.

Das Stadtarchiv ist eine Fundgrube für jeden, der mehr über die Historie Wegbergs erfahren will.

Informationen zu den Beständen des Stadtarchivs finden Sie hier.

Die Nutzungsordnung für das Stadtarchiv finden Sie hier.

Die Entgeltordnung für das Stadtarchiv finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Informationssystem der Archive NRW.

_________________________________________________________________________

  mehr

Ausstellung "Zeitfenster 8. Mai 1945 - 70 Jahre Kriegsende in Wegberg"

Ausstellung des Stadtarchivs und des Historischen Vereins Wegberg e.V.

vom 8. Mai bis 18. Juni 2015 im Rathaus Wegberg

_________________________________________________________________________

Fachbereich

Zentrale Verwaltungssteuerung 

I.8 - Stadtarchiv

Mitarbeiter/in

Thomas Düren, Stadtarchivar

Kontaktdaten

Tel 02434 / 83 - 120

Fax 02434 / 83 - 888

E-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8:30 bis 12:00 Uhr
Dienstag 8:30-12:00 und 14:00-17:30 Uhr und nach Vereinbarung

Sie finden das Stadtarchiv im Rathaus, Rathausplatz 25, Raum 408.