Sozialversicherungsangelegenheiten

Die Versicherungsstelle hilft in folgenden Rentenversicherungsangelegenheiten:

Anträge auf Erwerbsminderungs-, Alters- und Hinterbliebenenrenten, Anträge auf Klärung des Versicherungskontos, Anträge auf Feststellung von Kindererziehungszeiten bzw. Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung, Anträge auf freiwillige Beitragszahlung, Anträge auf Beitragserstattung, Anträge auf Leistungen zur Rehabilitation.

Um den Antragstellern längere Wartezeiten zu ersparen, werden Termine vergeben.

Die aufgenommenen Anträge leitet die Versicherungsstelle zur Bearbeitung an die zuständigen Rentenversicherungsträger weiter.

Zum Service gehören auch:

Beglaubigungen von Unterlagen und Unterschriften, Entgegennahme von Zeugenerklärungen und eidesstattlichen Versicherungen, Bearbeitung von Amtshilfeersuchen, Anforderung von Versicherungsverläufen, Erteilung von Auskünften zu Rentenbescheiden, Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen bei den einzelnen Rentenarten.

Sie können kostenlos Broschüren und Informationsmaterial der Rentenversicherungsträger bei der Versicherungsstelle erhalten.

Benötigte Unterlagen:

Da die benötigten Unterlagen je nach Antrag verschieden sind, sollten diese vorab erfragt werden.


Fachbereich

Bürgerservice und Sicherheit

Mitarbeiter/ in

Anita Bochen

Kontaktdaten

Tel 02434 / 83 - 328

Fax 02434 / 83 - 972

E-Mail               

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:30 bis 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag 14:00 bis 17:30 Uhr