Reisepass bzw. Express-Reisepass bzw. vorläufiger Reisepass

Beschreibung

Reisepässe sind grundsätzlich für Reisen in alle Länder außerhalb der EU erforderlich. Der Antragsteller muss wegen der notwendigen Unterschrift und Aufnahme der Fingerabdrücke persönlich vorsprechen. Es besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines Express-Reisepasses, die Bearbeitungszeit beträgt 4 Werktage nach Antragseingang bis spätestens 11:00 Uhr. In dringenden Einzelfällen (keine Expressausstellung mehr möglich) kann auch ein vorläufiger Reisepass -nur in Verbindung mit einem endgültigen Reisepass- beantragt werden (Vorlage Buchungsbestätigung o.ä.).

Benötigte Unterlagen

Aktuelles biometrisches Lichtbild (nicht älter als ein Jahr)

Ausweisdokument

Geburtsurkunde (aktuelle)

Gebühren

Der Reisepass für Personen bis 24 Jahre kostet 37,50 € (Expressreisepass: 69,50 €).

Der Reisepass für Personen ab 24 Jahre kostet 60,00 € (Expressreisepass: 92,00 €)

Die Gültigkeit für Personen unter 24 Jahre beträgt 6 Jahre und für Personen ab 24 Jahre 10 Jahre.

Hinweis für minderjährige Antragsteller

Die Zustimmung d. Erziehungsberechtigten ist unbedingt erforderlich. Der Reisepassantrag für Minderjährige muss von einem gesetzlichen Vertreter (Vater, Mutter oder Vormund) persönlich und in Begleitung des Kindes gestellt werden.  

 

Fachbereich

Bürgerservice und Sicherheit

Mitarbeiter/in

Claudia Gisbertz / Maike Levi/ Beate Otto / Bettina Göbbels / Sandra Wyen / Vanessa Holz

Kontaktdaten

Tel  02434 / 83 - 330

Fax 02434 / 83 - 399

E-Mail

Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice

montags bis freitags von 08:00 bis  12:00 Uhr, zusätzlich dienstags durchgehend bis 19:00 Uhr