Reisegewerbe

Beschreibung

Das Feilbieten von Waren auf Märkten bzw. an Haustüren bedarf einer Reisegewerbekarte nach § 55 Gewerbeordnung.

Benötigte Unterlagen

Führungszeugnis

Auszug aus dem Gewerbezentralregister

Bescheinigung in Steuersachen (erhältlich beim zuständigen Finanzamt des Wohnsitzes)

(Diese Unterlagen dürfen nicht älter als 3 Monate sein).

Hinterlegte Vordrucke

Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte

Gebühren

200 € zzgl. Gebühren für die benötigten Unterlagen

Fachbereich

Bürgerservice und Sicherheit

Mitarbeiter/in

Dagmar Hlavsa / Martina Joerißen / Andrea Mühren

Kontaktdaten

Tel 02434 / 83 - 324/32/322 

Fax 02434 / 83 - 888

E-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:30 bis  12:00 Uhr
zusätzlich Dienstag 14:00 bis 17:30 Uhr