Führerschein Umtausch in den Führerschein in Kartenformat

Beschreibung

Seit dem 01.01.1999  ist in Deutschland der Führerschein in Kartenformat (Kartenführerschein) eingeführt worden. Generell besteht keine Pflicht die alten Führerscheine in den neuen Kartenführerschein zu tauschen. Umgetauscht werden muss jedoch, wenn ein Internationaler Führerschein, eine Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung, eine Fahrerkarte, ein Fahrlehrerschein beantragt werden soll und Sie die Klasse 2 besitzen und Fahrzeuge dieser Klasse nach Vollendung des 50. Lebensjahres führen möchten.Bitte beachten Sie die Bearbeitungszeit von 4-6 Wochen.

Benötigte Unterlagen

Führerschein

Aktuelles biometrisches Lichtbbild

Personalausweis bzw. Reisepass

Bei Verlängerung der Klasse 2 ab dem 50. Lebensjahr zusätzlich:

Augenfachärztliches Gutachten nach Anlage 6 Nr. 2 der Fahrerlaubnisverordnung

Bescheinigung über die ärztliche Eignungsuntersuchung nach Anlage 5 der Fahrerlaubnisverordnung

Gebühren

24,00 €

 

Weitergehende Informationen des Kreises Heinsberg in allen Führerscheinangelegenheiten erhalten Sie hier.

Fachbereich

Bürgerservice und Sicherheit

Mitarbeiter/in

Claudia Gisbertz / Beate Otto / Bettina Göbbels / Sandra Wyen / Vanessa Holz  

Kontaktdaten

Tel 02434 / 83 - 330

Fax 02434 / 83 - 399

E-Mail

Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice

montags bis freitags von 08:00 bis  12:00 Uhr, zusätzlich dienstags durchgehend bis 19:00 Uhr