Rodungsarbeiten für die neue Fahrradabstellanlage am Gymnasium

Die Mühlenstadt Wegberg teilt mit, dass zur Erstellung der neuen Fahrradabstellanlage am Maximilian – Kolbe - Gymnasium an der Maaseiker Straße in Kürze die ersten Arbeiten beginnen. Der städtische Baubetriebshof wird im Vorgriff auf die anstehenden Arbeiten am zukünftigen Standort Rodungsmaßnahmen bei insgesamt 7 Bäumen vornehmen. Die Bäume werden zwar jetzt ursächlich wegen der Fahrradabstellanlage gefällt, weisen aber allesamt Vorschäden auf und müssten mittelfristig umfassenden baumpflegerischen Maßnahmen unterzogen werden. 

 

Diese würden zwar einen Erhalt für weitere Jahre möglich machen, jedoch perspektivisch betrachtet zu einer weiteren Einschränkung der Vitalität bzw. Standsicherheit führen.

Ein weiterer Baum muss im Bereich zwischen Maximilian – Kolbe – Gymnasium und Beeckbach aufgrund geringer Vitalität und wegen Bruchgefahr gefällt werden.

Mit der Schulleitung wurden bei einem Ortstermin bereits erste Bereiche untersucht, an denen ortsnah Kompensationspflanzungen vorgenommen werden können. Eine Möglichkeit ist die Entsiegelung von Schulhofteilen ist als Unterpflanzung für die Bäume eine insektenfreundliche Bepflanzung vorzunehmen.

Die Fäll - Arbeiten werden bewusst vor dem 28.02. ausgeführt, um den Belangen des Brut- und Vogelschutzes im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes gerecht zu werden.

 

Rückfragen beantwortet der städtische Baubetriebshof unter Tel. 02434 83 810.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.