Bessere Mobilität durch Bürgermitnahmebänke in Merbeck

Gerade für ältere Menschen und Schülerinnen und Schüler ist es schwierig, das Stadtzentrum von Wegberg, die Orte Schwaam oder Rickelrath oder die Gemeinde Niederkrüchten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Auch der Multibus der westVerkehr GmbH ist nicht immer eine Alternative, da er nur an Werktagen fährt und er mindestens 60 Minuten vor der geplanten Abfahrt gebucht werden muss. Diese Situation haben Wolfgang Brzoska und Georg Hock vom Dorfausschuss Merbeck zum Anlass genommen, die Idee von Mitnahmebänken für Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil Merbeck zu verwirklichen.


 

Angeregt durch die erfolgreiche Umsetzung einiger Projekte in Norddeutschland haben die beiden engagierten Ehrenamtler des Dorfausschuss Merbeck vor eineinhalb Jahren Kontakt zum Quartiersentwickler der Stadt Wegberg Lothar Esser aufgenommen, der sich nach einigen Gesprächen um die Einholung der Genehmigungen bei der westVerkehr GmbH und dem Landesbetrieb Straßenbau kümmerte. „Wir sind dankbar, dass wir eine vorhandene Bushaltestelle mit Sitzgelegenheit der westVerkehr unbürokratisch nutzen können, und dort ein Hinweisschild mit dem Aufdruck Bürgermitnahmebank angebracht haben und so mit geringen Kosten die Idee verwirklichen konnten“, erklärt Wolfgang Brzoska. Ein Klappschild mit dem Hinweis auf das gewünschte Fahrtziel kann am Halteschild für den vorbeifahrenden Autofahrer gut erkennbar herausgeklappt werden. Neben einer Mitfahrgelegenheit an der Kirche Merbeck sind weitere Standorte an der Schule Merbeck und Ecke Hallerstraße ausgeschildert. In der kommenden Dorfversammlung am 16. März wollen die beiden engagierten Dorfausschussmitglieder weiter für die Nutzung werben. 

„Das ehrenamtliche Engagement des Dorfausschusses ist vorbildlich und sorgt auf einfache Weise für ein weiteres Mobilitätsangebot in unserer ländlich geprägten Stadt. Die Dorfausschüsse Wildenrath und Beeck haben sich bereits informiert und Interesse an einer Umsetzung in ihren Orten bekundet. Dieses werden wir natürlich im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen“, erläutert Bürgermeister Michael Stock.

Das Foto zeigt die Initiatoren Georg Hock und Wolfgang Brzoska sowie Bürgermeister Michael Stock an der Bürgermitnahmebank Kirche Merbeck.