Aktuelles Grundstücksangebot im Bieterverfahren

Aktuell angeboten wird ein größeres Baugrundstück innerhalb einer gewachsenen Bebauung im Wegberger Ortsteil Beeck, ein Ortsteil mit historischem Ortskern im Innenringbereich in unmittelbarer Nähe zum Wegberger Stadtzentrum, nur getrennt durch einen Grünzug. Alternativ kann ein Verkauf von zwei einzelnen Baugrundstücken erfolgen. Die entsprechenden Bebauungsmöglichkeiten (Einzelbebauung oder Doppelhausbebauung) sind mit der örtlichen Baugenehmigungsbehörde der Stadt Wegberg abzustimmen. Das Baugrundstück ist voll erschlossen und mit einem Altbestand bebaut. Bei dem abbruchreifen Altbestand handelt es sich um zwei Doppelhaushälften aus dem Jahr 1951 mit einer Wohnfläche von ca. 86 qm. Nach dem Abriss kann hier ein neues Eigenheim errichtet werden. Der Abbruch der Immobilien muss vom Käufer in Eigenregie und auf eigene Kosten ausgeführt werden.

Vorzüge: -hoher Freizeit -und Erholungswert (Wald/Natur) -historischer Ortskern -großes Grundstück 1.431 m² -ruhige Anliegerstraße -kein Durchgangsverkehr -bereits vermessen -voll erschlossen -Einzelhausbebauung / Doppelhausbebauung -1-Vollgeschoss -gewachsenes Umfeld -Anschluss an den ÖPNV (Bus und Bahn) -provisionsfrei

Das städtische Baugrundstück wird im Rahmen eines Bieterverfahrens durch die SEWG vermarktet Mindestgebot ist der Bodenrichtwert von z.Zt. 200,00 Euro/m² Mindestgebotssumme Grundstück 1.431 m² = 286.200,00 €Mindestgebotssumme Grundstück 814 m² = 162.800,00 € Mindestgebotssumme Grundstück 617 m² = 123.400,00 €

Bitte beachten Sie auch die nachstehen aufgeführten Informationen zum Gebotsverfahren: -Allgemeine Informationen zum Bieterverfahren -Vordruck zur Gebotsabgabe -Informationen nach Art. 13 der DSGVO

WICHTIGE HINWEISE: Das Bieterverfahren endet am 31. Juli 2020, 12.00 Uhr !!!

Sofern Sie das Baugrundstück erwerben möchten, geben Sie ein verbindliches Gebot auf dem bereitgestellten Vordruck zur Gebotsabgabe in einem verschlossenen Umschlag mit dem Hinweis „Bieterverfahren, darf nicht geöffnet werden!“ an die: SEWG Stadtentwicklungs- und Wirtschafts- förderungsgesellschaft der Stadt Wegberg mbH Bahnhofstraße 30-32 41844 Wegberg Gebote per E-Mail oder Fax werden nicht berücksichtigt.


Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.