Wegberger Mühle hat einen neuen Mieter

Ab dem 01.02.2020 ist Angelo Longo neuer Mieter des Cafés in der Wegberger Mühle. Dies hat der Rat der Stadt Wegberg am gestrigen Abend beschlossen. Die bisherige Mieterin, die Lebenshilfe Heinsberg e.V., hatte den bestehenden Mietvertrag gekündigt. Der Wegberger Angelo Longo, der zurzeit ein Eiscafé in der Innenstadt betreibt, möchte das Café in der Wegberger Mühle nach einer kurzen Umbauphase im Januar im Laufe des Februar 2020 wieder öffnen. „Mir ist wichtig, dass das bisherige gemütliche Flair beibehalten wird. Neben einem Frühstücksangebot und kleinen Speisen wird es auch ein Eisangebot geben. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung“, betont Angelo Longo. Die Öffnungszeiten möchte er in die Abendstunden ausdehnen und auch an den Wochenenden wird er für seine Gäste da sein. Ein Info-Punkt als Anlaufstelle für Besucher der Stadt hält künftig Informationen über die touristischen Angebote der Stadt bereit und das Gastronomie-Team wird Tipps zu Wander- und Radrouten geben.

 

Das Foto zeigt BM Michael Stock und Angelo Longo.