Renate Fellner liest in der Schrofmühle

Im Rahmen von „Kultur an der Schrofmühle“ liest die Mönchengladbacher Autorin und Bildhauerin Renate Fellner (www.fellnerrenate.de) am 01. September um 11.30 Uhr in der Schrofmühle in Rickelrath Kurzgeschichten aus ihren Büchern „verwelkte Rosen pflückt man nicht im Frühling“ und „Liebe ist nicht immer nur lieb“.

 

Musikalisch wir der Vormittag von Dr. Stefan Junker, Klarinette und Saxophon, und Bernhard Voelz, Gitarre gestaltet. Besonders freut sich der Förder- und Museumsverein darüber, dass die Bildhauerin an diesem Tag auch große und kleine Bronzeskulpturen im Innenhof der Wassermühle ausstellt, darunter auch die von ihr speziell geschaffene Skulptur eines Schrofmühlenesels.

Der Eintritt kostet 5 €. Einlass ist ab 10.30 Uhr. Eine Anmeldung unter ist aufgrund des beschränkten Platzangebotes erforderlich. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.