Sechs Dienstjubiläen und neun Verabschiedungen bei der Stadt Wegberg

Ehrungen Stadt Wegberg

Bei der Stadt Wegberg gab es am 21. Februar in der Wegberger Mühle Grund zum Feiern: Zusammen können Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wegberg auf insgesamt 195 Dienstjahre zurückblicken. Neun aktive Kolleginnen und Kollegen wurden in den Ruhestand verabschiedet.

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte Bürgermeister Michael Stock den Jubilaren und den ausgeschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre langjährige und engagierte Mitarbeit bei der Stadt Wegberg. Den Glückwünschen des Bürgermeisters schlossen sich die Mitglieder des Verwaltungsvorstandes die Erste Beigeordnete Christine Karneth und der Technische Beigeordnete Frank Thies, der Vorsitzende des Personalrates Günther Dammers, die Gleichstellungsbeauftragte Sonja Opwis sowie der Schwerbehindertenvertreter Michael Drathen an.

In den Ruhestand verabschiedet wurden:

Peter Wolf, Sigrid Finken, Heinz-Günther Gellissen, Wilbert Schröder, Katharina Kandziora, Manfred Vits, Hans-Ulrich Galonska, Anita Bochen, Helene Tellers

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte:

Dorothe Gellissen, Uwe Vogel, Marita Spruijtenburg

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierte:

Gurdrun Kneppertz-Behr, Renate Sieben, Manja Schönfelder.



Das Foto zeigt die anwesenden Jubilare und zu verabschiedenden Kolleginnen und Kollegen sowie der Gratulanten.