Gedenkveranstaltung am 03. Mai 2019 aus Anlass des Kriegsendes

Die Stadt Wegberg veranstaltet in Zusammenarbeit mit den drei weiterführenden Schulen im Schulzentrum auch in diesem Jahr eine öffentliche Gedenkveranstaltung auf dem Rathausplatz aus Anlass des Kriegsendes und zum Tag der Befreiung vor 74 Jahren.

 

Am Freitag, 03. Mai 2019 finden sich um 11.15 Uhr Schülerinnen und Schüler des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums, der Edith-Stein-Realschule und der Schule am Grenzlandring am Gendenkstein vor dem Rathaus ein und Gedenken mit Liedern und Texten der Opfer des Krieges. Organisiert wird die Veranstaltung in diesem Jahr von Schülerinnen und Schülern der Edith-Stein-Realschule. Herzlich eingeladen sind auch die Bürgerinnen und Bürger der Stadt.