Traumweg - Rundweg durch das wilde Schaagbachtal

Der Wanderführer Wilfried Schröder vom Verein Niederrhein berichtet über den neu für die Stadt Wegberg ausgeschilderten Wanderweg durch das Schaagbachtal.

 

Der neue Wanderweg umfasst insgesamt zehn Kilometer, einen leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgrad und eine Gehzeit von ca. 2,5 Stunden.

Los geht es am Parkplatz an der Naturschutzstation Haus Wildenrath, hier bietet eine Übersichtskarte den begeisterten Wanderern einen ersten Überblick. Auf naturnahen schmalen Pfaden folgt der Weg zunächst dem Lauf des Schaagbaches, überquert Teile des ehemaligen Westwalls und führt vorbei an Niedermooren und kleinen mit Wasser gefüllten Sand- und Tonabbaugebieten.

Der Traumweg eröffnet dem Wanderer die Schönheiten der Natur im Schaagbachtal mit seinen unterschiedlichen Lebensräumen.

Der neue Wanderweg wurde von Herrn Schröder für die Stadt Wegberg entwickelt. Der Verein Niederrhein (VN) wurde als regionale Organisation der verschiedenen Heimat- und Wanderfreunde gegründet. Etwa 50 Heimat- und Ortsvereine sowie alle Städte und Gemeinden des Niederrheins sind mit Mitglieder des VN, zu dessen Aufgaben auch die Pflege der Wanderwege im Vereinsgebiet gehört.

Der Traumweg lädt Sie ein, die schöne und vielfältige Natur des Schaagbachtals im Wegberger Stadtgebiet kennen zu lernen.

Die Übersichtskarte des Traumweges können Sie hier herunterladen.


 Das Foto zeigt Herrn Schröder bei der Vorstellung des Traumweges anlässlich der Pressekonferenz in der Wegberger Mühle.