News

Am 18.05.2018 findet in der Wegberger Mühle um 20.00 Uhr ein Jazzkonzert statt. Der Einlass beginnt ab ca. 19.30 Uhr. Auftreten wird der als Pionier an der Jazzgitarre und ausgezeichneter Bluessänger bekannte ALI CLAUDI, begleitet wird er von dem Keyboarder Günter Adam und unserem Mitorganisator am Schlagzeug André Spajic.

Karten gibt es ab Freitag den 20.04.2018 zum Preis von €13,00 im Café Samocca, Rathausplatz 21, in der Buchhandlung Kirch, Hauptstr. 39 und beim Reisebüro Scholz, Beecker Str. 62 sowie im Bürgerservice des Rathauses. Der Vorstand des Kulturrings freut sich, Sie zahlreich begrüßen zu können.


Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Weiterlesen...

Im Rahmen des Programms "Bewegt ÄLTER werden in NRW" des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, findet am 23. Juni 2018 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Hans Gisbertz Stadion, der erste Sportabzeichentag der Mühlenstadt Wegberg statt. Teilnehmen kann J E D E R !!!

 

Weiterlesen...

Am 24. April 2018 findet um 18.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses die Sitzung des Rates der Stadt Wegberg statt. Die Tagesodnung finden Sie hier.

Weiterlesen...

Während im Museum für europäische Volkstrachten eine geschichtliche Zeitreise erfolgt und Einblicke in das soziale und kulturelle Leben der unterschiedlichen europäischen Länder gewährt werden, steht im nur wenige Meter entfernten Flachsmuseum, die Entwicklung der Flachsverarbeitung von der Aussaat bis zum Weben des Leinens im Mittelpunkt.
Zwei Beecker Museen, deren Besuch bleibende Eindrücke hinterlassen werden.

Youtubelink: https://youtu.be/5vYkjaI5sVo


 

Weiterlesen...
Ehrungen Stadt Wegberg

Bei der Stadt Wegberg gab es am vergangenen Donnerstag in der Wegberger Mühle Grund zum Feiern: Zusammen können fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wegberg auf insgesamt 155 Dienstjahre zurückblicken. Sieben aktive Kolleginnen und Kollegen wurden in den Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen...

Im Juli 2018 endet die Amtszeit der Schiedspersonen für die Schiedsamtsbezirke Wegberg I und Wegberg II und ihrer Stellvertreter/in. Die Stadt Wegberg sucht nun Personen, die bereit sind, sich als Schiedsfrau bzw. Schiedsmann zur Verfügung zu stellen. Aufgabe der Schiedspersonen ist die Schlichtung in bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten und in „kleinen“ Strafsachen. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit; die Amtszeit beträgt 5 Jahre (August 2018 bis Juli 2023). Die Stadt Wegberg trägt die Kosten für die Teilnahme an Lehrgängen, Arbeitstagungen und sämtliche Sachkosten.

 

Weiterlesen...
Da Capo

Zur 27. Auflage des Wegberger Musikfrühlings präsentiert das Stadtmarketing zusammen mit den kulturtreibenden Vereinen der Mühlenstadt und der Volkshochschule des Kreises Heinsberg (VHS) wieder ein besonderes Programm.

Weiterlesen...
Jobbörse

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige 19. Auflage der Job-Info-Live im Maximilian-Kolbe-Gymnasium in Kooperation mit der Edith-Stein-Realschule, der Schule am Grenzlandring sowie der Stadt Wegberg statt. Sie ist die größte Ausbildungsbörse in der Region.

Weiterlesen...

Sicher-Stark-Kurse für Kinder, Eltern und Fachkräfte, um Missbrauch und Gewalt zu verhindern!  Die Bundesgeschäftsstelle Sicher-Stark bietet landesweite Kurse zum Schutz vor Kindesmissbrauch und Gewalt an, mit außergewöhnlichen Methoden. Aber auch Mobbing, Pöbeleien und Beleidigungen müssen verhindert und regelmäßig geschult werden. Ein Kurs findet vormittags um 9:00 Uhr bis 13.00 Uhr


 

Weiterlesen...

Der städtische Baubetriebshof veräußert über das ganze Jahr hinweg Holz - Hackschnitzel, welche bei den Baumpflegearbeiten und - fällungen im innerstädtischen Bereich anfallen. Das Material wird als lose Schüttung am Baubetriebshof, ohne Überdachung gelagert.
Es eignet sich beispielsweise als Mulchmaterial zur Vorbeugung von Unkraut in Beeten oder zur Befestigung naturnaher Wege.


Weiterlesen...

In der Rheinischen Post am 22.12.2017 wurde das Ergebnis des Beschlusses des Rates zur Verkleinerung des Rates ab der Kommunalwahl in 2020 nicht richtig wiedergegeben. Der Beschluss des Rates lautet richtigerweise wie folgt:

Der Rat der Stadt Wegberg hat in seiner Sitzung am 19.12.2017 entschieden, dass der Rat ab der Kommunalwahl in 2020 weiterhin freiwillig um zwei Ratsmitglieder verkleinert wird und somit 36 Mitglieder hat. Dies entspricht der aktuellen Anzahl der Ratsmitglieder. Die gesetzlich möglich Anzahl der Ratsmitglieder von über 15.000 bis 30.000 Einwohnern beträgt nach § 3 Absatz 2 Kommunalwahlgesetz 38 Vertreter.

Ein Antrag der SPD-Fraktion vom 08.12.2016, eine weitere Verkleinerung des Rates auf 32 Mitglieder zum Zwecke der Reduzierung der künftigen Aufwandsentschädigungen vorzunehmen, fand keine Mehrheit.

Weiterlesen...

Die Stadtverwaltung weist aufgrund mehrerer Nachfragen darauf hin, dass in der Stadt Wegberg das Schneeräumen auf den Fahrbahnen und das Streuen auf den Fahrbahnen bei Schnee- und Eisglätte durch die Stadt erfolgt. Allerdings räumt und streut die Stadt auf den Fahrbahnen nur auf den im Straßenverzeichnis der Straßenreinigungssatzung aufgeführten Strecken.

Für die innerhalb geschlossener Ortschaften der Stadt Wegberg gelegenen Gehwege hingegen ist die Pflicht, Schnee zu räumen und bei Schnee- und Eisglätte zu streuen, auf die Anlieger übertragen.

Nähere Informationen können Sie der Straßenreinigungssatzung entnehmen.

 


Weiterlesen...
Bagger

Auf der Gewerbefläche an der Erkelenzer Straße in Uevekoven sind die Abrissarbeiten fast beendet. In den vergangenen Monaten hat die Verwaltung in intensiven Gesprächen mit dem Eigentümer und der Bezirksregierung Köln die Möglichkeiten erörtert, um anstelle der ehemaligen Ziegelei hier eine neue gewerbliche Nutzung zu entwickeln.

Weiterlesen...

Im Rahmen der Kampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" des Landes NRW, konnten Jugendliche ihre Erfahrungen mit exzessivem Medienkonsum, Cannabis, Alkohol und anderen Suchtmitteln thematisieren.
Sie texteten zu ihrem gewählten Thema einen Rap und nahmen den Song anschließend unter professioneller Begleitung auf.

youTube-Link: https://youtu.be/u35T5R4JQxk
Weiterlesen...
Baugebiet

Der Grundstücksausschuss hat in seiner letzten Sitzung ein einstimmiges Votum für ein aktives Baulandmanagement abgegeben. Hierdurch soll die Stadt mehr Einfluss auf die Entwicklung von Baulandflächen als kommunale Aufgabe im Stadtgebiet erhalten. Das Baulandmanagement befasst sich innerhalb der kommunalen Boden- und Liegenschaftspolitik insbesondere um Wohnbaulandstrategien sowie die Vorbereitung und Fortschreibung entsprechender Baulandbeschlüsse.

Weiterlesen...

Ab sofort bietet die Stadt Wegberg allen Bürgerinnen und Bürgern einen webbasierten Abfallkalender an. Geben Sie den Abholort ein und Sie erhalten die Abfuhrtermine der aktuellen Woche. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich alle Termine in der Jahresübersicht oder im Kalenderformat als PDF zu laden. Bitte geben Sie hierzu die Anfangsbuchstaben Ihrer Straße ein und wählen diese dann aus der angezeigten Liste aus.

Hier der Link zum Online-Abfallkalender.

Weiterlesen...

Zum dritten Mal in den letzten Monaten hat sich die Arbeitsgruppe Barrierefreiheit in der Stadt Wegberg getroffen. Aktuell war die Gruppe in der Innenstadt unterwegs, wobei sich die Mitglieder ohne Sehbehinderung mit Hilfe von Simulationsbrillen und einem Langstock ausgestattet einmal selbst ein Gefühl für die persönliche Situation entwickeln konnten.

Weiterlesen...

Im I. Semester 2017/2018 (August bis Dezember 2017) finden in Wegberg wieder verschiedene Veranstaltungen (Kurse, Vorträge, Tages- und Wochenendseminare) der Anton Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg statt.

Weiterlesen...
Bürgerversammlung Masterplan mit vielen Interessierten

Die Präsentation der Planentwürfe und der Handlungsempfehlungen zum „Masterplan Siedlungsschwerpunkt Wegberg“ bei der Bürgerversammlung am 13.07.2017 können Sie hier downloaden. (Der Download kann aufgrund der Dateigröße etwas andauern. Aus urheberrechtlichen Gründen wurden einige Fotos entfernt. Daher ergeben sich geringfügige Abweichungen zur Präsentation am Veranstaltungsabend am 13.07.2017.)

Weiterlesen...
Parkscheinautomat

Der Rat der Stadt Wegberg hat in der Sitzung am 11.07.2017 beschlossen, dass die Höchstparkdauern in den Bereichen mehrerer Parkscheinautomaten angehoben werden. Die Erste Änderungsordnung zur Parkgebührenordnung tritt zum 01.09.2017 in Kraft. Dementsprechend werden in der Zwischenzeit neue Zusatzbeschilderungen beschafft und die betroffenen Parkscheinautomaten umprogrammiert.

Ab dem 01.09.2017 ändern sich die Höchstparkdauern wie folgt: Generell gilt auf allen bislang bewirtschafteten Parkplätzen eine Parkdauer von 2 Stunden mit Ausnahme von den Parkplätzen Schwalmaue und Burgparkplatz. Dort gilt eine Höchstparkdauer von vier Stunden.

Weiterlesen...

Auch die Stadt Wegberg liegt im Gefahrenbereich des belgischen Atomkraftwerkes Tihange. Zum Schutz und Information der Bevölkerung hat unter anderem der Kreis Heinsberg eine Informationsbroschüre herausgegeben, die im Falle eines schweren Ereignisses im Kernkraftwerk Tihange Ratschläge und Hilfestellung geben soll.

Die Broschüre können Sie auf der Internetseite des Kreises Heinsberg downloaden.


Weiterlesen...

Die zur Zeit aktuellen Immobilienangebote der Stadt Wegberg finden Sie hier.


Der Kita-Navigator ist ein Online-Vormerksystem für einen Kita-Platz. Zu jeder Kita im Gebiet des Kreisjugendamtes gibt es ein Portät in Wort und Bild mit allen wichtigen Informationen für Eltern.

Weiterlesen...

Die zahlreichen Wassermühlen sind für Wegberg längst zu einem touristischen Highlight geworden. Ab sofort symbolisiert dies, auch das neue Logo der Mühlenstadt.

Mit der Wegberg-App zeigt die Stadt darüber hinaus auch digital, was sie alles zu bieten hat.

MyRegioTV hat hierzu einen Filmbeitrag erstellt, den Sie hier auf Youtube downloaden können.

 

Weiterlesen...