News

Am Freitag, den 18. Januar 2019 um 20.00 Uhr tritt Jens Neutag in der Wegberger Mühle mit seinem Kabarettprogramm „Mit Volldampf“ auf.


Weiterlesen...

Die Stadt Wegberg hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Ehrenamtlern Checklisten erarbeitet. Diese Checklisten sollen helfen, sich schneller und einfacher im Ehrenamt zurecht finden zu können und die zuständigen Ansprechpartner ausfindig zu machen.

Weiterlesen...

Am 18. Dezember 2018 findet um 18.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses die Sitzung des Rates der Stadt Wegberg statt. Die Tagesodnung finden Sie hier und unter Bekanntmachungen.

Weiterlesen...

Am Dienstag, 18.12.2018, findet um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses die Sitzung des Ausschusses für Wohnen, Bauen, Umwelt und Vergabe statt. Die Tagesordnung finden Sie hier und unter Bekanntmachungen.

Weiterlesen...

23.11.2018 Baum Fällung

Am gestrigen Donnerstag, den 22.11., musste in der Hauptstraße im Bereich oberhalb der Brunnenanlage ein Baum gefällt werden.

Weiterlesen...

Der Wanderführer Wilfried Schröder vom Verein Niederrhein berichtet über den neu für die Stadt Wegberg ausgeschilderten Wanderweg durch das Schaagbachtal.

Weiterlesen...

Die Stadt Wegberg hat aktuell das Solarpotenzialkataster für das Stadtgebiet auf den aktuellen Gebäudestand aktualisiert und um ein Gründachpotentialkataster erweitert.

Weiterlesen...

Die städtische Kindertageseinrichtung in Merbeck wird im Rahmen der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Wegberg und dem Naturpark Schwalm-Nette am kommenden Donnerstag, 22. November 2018, "Naturpark-Kindergarten".

Nähere Informationen folgen nach der Unterzeichnung der Vereinbarung.  

Weiterlesen...

Im Rahmen der Aktion "NRW vernetzt" bietet der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam die kostenlose Erstellung einer Internetpräsenz für öffentliche Einrichtungen, Vereine und kleinere Unternehmen an.

Weiterlesen...

Am vergangenen Montag fand in der Wegberger Mühle eine Informationsveranstaltung zum Thema Ehrenamt statt . Bürgermeister Michael Stock hatte zahlreiche Vereine, Institutionen und Dorfausschüsse eingeladen.


Weiterlesen...

Um 10.40 Uhr erreichte die Schule am Grenzlandring ein anonymer Anruf, dass um 11.00 Uhr eine Bombe explodieren würde. Genaueres wurde nicht genannt. Der Schulleiter, Herr Scholz, setzte sofort einen Notruf bei der Polizei ab, nach Rücksprache wurde das Gebäude per Feueralarm geräumt. Gleichzeitig wurden die Schulleitungen der benachbarten Schulen informiert.

Weiterlesen...

Am vergangenen Freitag wurde die neue Evakuierungsstrecke zwischen Dalheim und der Auffahrt zur "Maharishi European Research University" (MERU) auf dem ehemaligen Klostergelände in Vlodrop offiziell eröffnet. Das grenzüberschreitende Euregio-Projekt unter Beteiligung der Stadt Wegberg resultiert aus einer vor einigen Jahren auf niederländischer Seite begonnenen Analyse der Risiken unkontrollierbarer Brände in Natur- und Waldgebieten und der Einteilung dieser Risiken in verschiedene Kategorien.


Weiterlesen...

Die Stadt Wegberg informiert Sie heute über die Veröffentlichung des Entwurfs des Haushaltsplans nebst Anlagen für das Jahr 2019. Die amtliche Bekanntmachung finden Sie hier.

Weiterlesen...

Das Projekt "Mathe schützt nicht vor Ertrinken" findet auch in diesem Jahr wieder in Wegberg statt. Nach den erfolgreichen Jahren 2016 und 2017 findet zurzeit die dritte Auflage des Projektes im GenzlandringBad statt.


Weiterlesen...

Der FSA Freundeskreis Südafrika sucht für den Schüleraustausch 2018 noch ca. 40 Gastfamilien. Für weitere Informationen zu diesem Projekt können Sie gerne hier den Pressebericht einsehen.


Weiterlesen...

10.10.2018 Neue Naturpark-App

Der Naturpark Schwalm-Nette geht in Zukunft neue Wege. Die App "Auf Spuren" lädt ab sofort zu einer digitalen Entdeckungsreise durch das deutsch-niederländische Grenzgebiet ein.


Weiterlesen...

Am vergangenen Montag, den 1. Oktober 2018 wurde der Oberstufenraum des MKG Wegberg offiziell eröffnet. Nach langer Zeit des Herrichtens können nun die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am MKG ihre Freistunden im Oberstufenraum verbringen.


Weiterlesen...

Am vergangenen Wochenende wurde die neue Bücherkiste von dem Team rund um Künstlerin Giesela Stotzka wieder aufgestellt.

Weiterlesen...

An jedem 2. Dienstag im Monat bietet Bürgermeister Michael Stock den Bürgerinnen und Bürgern eine zusätzliche Möglichkeit, mit ihm ohne vorherige Terminabsprache in Kontakt zu treten. Im Rahmen einer „offenen Bürgersprechstunde“ steht er von 16.30 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 02434 – 83 456 telefonisch und anschließend von 17.00 bis 18.00 Uhr im Zimmer 201 des Rathauses für Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Das Büro ist barrierefrei mit einem Aufzug erreichbar. „Ich möchte neben den schon bekannten Kontaktmöglichkeiten eine weitere Möglichkeit schaffen, schnell und unkompliziert mit den Wegbergerinnen und Wegbergern über ihre Anliegen, Sorgen und Anregungen ins Gespräch zu kommen“, erläutert Bürgermeister Stock. Der erste Termin ist Dienstag, der 09. Oktober 2018. Die weiteren Termine in 2018 sind 13.11. und 11.12.2018.

Weiterlesen...

Die Stadt Wegberg möchte in Zukunft mehr in Sportstätten und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie Freizeiteinrichtungen investieren. "Für die damit verbundenen hohen Kosten hat sich die Stadt um eine Bundesförderung beworben" erläutert Bürgermeister Michael Stock. Seitens der Verwaltung wurde nun ein umfangreiches Planungskonzept entwickelt. 

Weiterlesen...

Der Turnverein Büch/Arsbeck wird ab Oktober ebenfalls ein neues Bewegungsangebot durchführen.

Weiterlesen...

Am Freitag, den 31.07.2018 um 19 Uhr wird die diesjährige Fotoausstellung im Wegberger Rathaus eröffnet.

Weiterlesen...

Nach den Sommerferien beginnt das Weiterbildungsjahr 2018/2019 der Anton Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg. Auch in Wegberg finden wieder verschiedene Veranstaltungen (Kurse, Vorträge, Tages- und Wochenendseminare) statt. Die Veranstaltungen im Einzelnen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Die Friedhofsverwaltungen sind nach den geltenden Unfallverhütungsvorschriften dazu verpflichtet, in angemessenen Zeitabständen die Grabmale auf ihre Standfestigkeit hin zu überprüfen.


Weiterlesen...

In Wegberg am Parkplatz an der Schwalmaue (Passage Alt Berk) wurde in der vergangenen Woche von der NEW die nun 13. öffentliche E-Ladesäule in Betrieb genommen.

Weiterlesen...

Um die Statistik für die Einkommens- und Verbrauchstichprobe aufsetzen zu können, wird Ihre Hilfe benötigt.

Weiterlesen...

16.07.2018 Beeck in Bewegung

Der TuS Beeck wird ab September ein neues Bewegungsangebot durchführen.

Weiterlesen...

In der vergangenen Sitzung am 10.07.2018 hat der Rat in seinem nichtöffentlichen Teil über die Fortschritte für das neue Gewerbegebiet in Rath-Anhoven debattiert.

Weiterlesen...

11.07.2018 Kulturkalender

Der Kultur- und Veranstaltungskalender für das 2. Halbjahr 2018 steht Ihnen nun hier zum herunterladen zur Verfügung.

Weiterlesen...

Über den Wettbewerb des Neubaus der Feuerwehrwache in Wegberg kann nun eine Dokumentationsbroschüre eingesehen werden.

Mehr dazu finden Sie hier.

Weiterlesen...

Seit dem 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO) wirksam. Nachfolgend finden sich hilfreiche Tipps und Dokumente sowie eine Checkliste, die die Staatskanzlei des Landes NRW zusammengestellt hat, wie sich Vereine die Änderungen der neuen DS-GVO umsetzen können.

Mit der DS-GVO hat die Europäische Union die Regeln für das Erheben und Speichern persönlicher Daten geändert. Betroffen davon ist auch jeder Verein, der personenbezogene Daten verarbeitet, wie beispielsweise Namen, Anschrift und Geburtsdaten, aber auch die Mitgliedschaft im Verein als solche oder deren Dauer sowie Platzierungen in Wettkämpfen. Die Informationen finden Sie auf dem Engagementportal des Landes www.engagiert-in-nrw.de

 

Foto: Alexandra H. / pixelio.de

Weiterlesen...

Das Standesamt der Stadt Wegberg wird ab sofort keine Trautermine für Freitagnachmittage und Samstage im ersten Halbjahr 2019 annehmen. Ferner wird das Standesamt für das erste Halbjahr 2019 nur Eheschließungen annehmen, bei denen einer der beiden Partner bzw. Partnerinnen die Haupt- bzw. Nebenwohnung in Wegberg hat.

Grund dafür ist der Beschluss des Rates, die Stelle des Leitenden Standesbeamten im ersten Halbjahr 2019 unbesetzt zu lassen. Der Personalrat hatte daraufhin die Dienstvereinbarung, die Eheschließungen an Freitagnachmittagen und Samstagen ermöglichte, zum Ende des Jahres gekündigt. 

Weiterlesen...
Foto Petra Bork / pixelio.de

Interessierte Bürger/innen als ehrenamtliche Trainer/-innen gesucht


Die Stadt Wegberg nimmt am Projekt „Seniorenfreundliche Gemeinden in der Euregio Maas-Rhein“ teil. Bei der Aktivität Umgang und Kommunikation mit demenzkranken Personen ist geplant, bestimmte Berufsgruppen zu schulen (z. B. Einzelhandel, Dienstleistungsunternehmen, Verwaltung, Banken). Hierfür werden entsprechende Trainer/-innen gesucht, die zunächst selbst eine etwa zweistündige Einführung erhalten. Die künftigen Trainer-/innen werden die Kurse eigenständig vorbereiten und durchführen.

Der Trainer / die Trainerin  benötigt Kenntnisse auf dem Gebiet der Demenz und Arbeitserfahrung im Umgang mit Menschen mit Demenz, z.B. Allgemeinmediziner, Krankenschwestern, Angestellte von Pflegeheimen oder ambulanten Diensten, erfahrene und engagierte Rentner, Mitglieder der Alzheimer-Gesellschaften, Dozenten von Krankenpflegeschulen oder Ähnliches.

An dem Projekt „Seniorenfreundliche Gemeinden in der Euregio Maas-Rhein“ arbeiten die euregionalen Partner mit 31 Gemeinden innerhalb der Euregio Maas-Rhein zusammen, um die Gemeinden seniorenfreundlicher zu gestalten. Das Projekt befasst sich vor allem mit dem aktiven Altern in seniorenfreundlichen Gemeinden.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gern die Stabsstelle für Quartiersentwicklung, Herr Esser
unter der Tel. 02434/24 008 24 oder .

Ihr Interesse richten Sie bitte bis spätestens 30.05.2018 an den

Bürgermeister der Stadt Wegberg
Stabsstelle für Quartiersentwicklung
Rathausplatz 25

41844 Wegberg

oder

Weiterlesen...

Die neue West-Bike-Route wird am 06. Mai 2018 im Rahmen des Erkelenzer Fahrradfrühlings offiziell eröffnet.

Weiterlesen...
Neubau Feuerwache

Wegberg erhält mit der neuen Feuerwache einen prägnanten neuen Ortseingang.

Der von der Stadt Wegberg mit Unterstützung der Feuerwehr in Wegberg ausgelobte Realisierungswettbewerb für den Neubau der Feuerwache in Wegberg wurde am 13. April 2018 unter dem Vorsitz der Kölner Architektin Prof. Dörte Gatermann entschieden.

Weiterlesen...

Während im Museum für europäische Volkstrachten eine geschichtliche Zeitreise erfolgt und Einblicke in das soziale und kulturelle Leben der unterschiedlichen europäischen Länder gewährt werden, steht im nur wenige Meter entfernten Flachsmuseum, die Entwicklung der Flachsverarbeitung von der Aussaat bis zum Weben des Leinens im Mittelpunkt.
Zwei Beecker Museen, deren Besuch bleibende Eindrücke hinterlassen werden.

Youtubelink: https://youtu.be/5vYkjaI5sVo


 

Weiterlesen...

Im Juli 2018 endet die Amtszeit der Schiedspersonen für die Schiedsamtsbezirke Wegberg I und Wegberg II und ihrer Stellvertreter/in. Die Stadt Wegberg sucht nun Personen, die bereit sind, sich als Schiedsfrau bzw. Schiedsmann zur Verfügung zu stellen. Aufgabe der Schiedspersonen ist die Schlichtung in bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten und in „kleinen“ Strafsachen. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit; die Amtszeit beträgt 5 Jahre (August 2018 bis Juli 2023). Die Stadt Wegberg trägt die Kosten für die Teilnahme an Lehrgängen, Arbeitstagungen und sämtliche Sachkosten.

 

Weiterlesen...

Sicher-Stark-Kurse für Kinder, Eltern und Fachkräfte, um Missbrauch und Gewalt zu verhindern!  Die Bundesgeschäftsstelle Sicher-Stark bietet landesweite Kurse zum Schutz vor Kindesmissbrauch und Gewalt an, mit außergewöhnlichen Methoden. Aber auch Mobbing, Pöbeleien und Beleidigungen müssen verhindert und regelmäßig geschult werden. Ein Kurs findet vormittags um 9:00 Uhr bis 13.00 Uhr


 

Weiterlesen...

Der städtische Baubetriebshof veräußert über das ganze Jahr hinweg Holz - Hackschnitzel, welche bei den Baumpflegearbeiten und - fällungen im innerstädtischen Bereich anfallen. Das Material wird als lose Schüttung am Baubetriebshof, ohne Überdachung gelagert.
Es eignet sich beispielsweise als Mulchmaterial zur Vorbeugung von Unkraut in Beeten oder zur Befestigung naturnaher Wege.


Weiterlesen...

In der Rheinischen Post am 22.12.2017 wurde das Ergebnis des Beschlusses des Rates zur Verkleinerung des Rates ab der Kommunalwahl in 2020 nicht richtig wiedergegeben. Der Beschluss des Rates lautet richtigerweise wie folgt:

Der Rat der Stadt Wegberg hat in seiner Sitzung am 19.12.2017 entschieden, dass der Rat ab der Kommunalwahl in 2020 weiterhin freiwillig um zwei Ratsmitglieder verkleinert wird und somit 36 Mitglieder hat. Dies entspricht der aktuellen Anzahl der Ratsmitglieder. Die gesetzlich möglich Anzahl der Ratsmitglieder von über 15.000 bis 30.000 Einwohnern beträgt nach § 3 Absatz 2 Kommunalwahlgesetz 38 Vertreter.

Ein Antrag der SPD-Fraktion vom 08.12.2016, eine weitere Verkleinerung des Rates auf 32 Mitglieder zum Zwecke der Reduzierung der künftigen Aufwandsentschädigungen vorzunehmen, fand keine Mehrheit.

Weiterlesen...

Die Stadtverwaltung weist aufgrund mehrerer Nachfragen darauf hin, dass in der Stadt Wegberg das Schneeräumen auf den Fahrbahnen und das Streuen auf den Fahrbahnen bei Schnee- und Eisglätte durch die Stadt erfolgt. Allerdings räumt und streut die Stadt auf den Fahrbahnen nur auf den im Straßenverzeichnis der Straßenreinigungssatzung aufgeführten Strecken.

Für die innerhalb geschlossener Ortschaften der Stadt Wegberg gelegenen Gehwege hingegen ist die Pflicht, Schnee zu räumen und bei Schnee- und Eisglätte zu streuen, auf die Anlieger übertragen.

Nähere Informationen können Sie der Straßenreinigungssatzung entnehmen.

 


Weiterlesen...
Bagger

Auf der Gewerbefläche an der Erkelenzer Straße in Uevekoven sind die Abrissarbeiten fast beendet. In den vergangenen Monaten hat die Verwaltung in intensiven Gesprächen mit dem Eigentümer und der Bezirksregierung Köln die Möglichkeiten erörtert, um anstelle der ehemaligen Ziegelei hier eine neue gewerbliche Nutzung zu entwickeln.

Weiterlesen...

Im Rahmen der Kampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" des Landes NRW, konnten Jugendliche ihre Erfahrungen mit exzessivem Medienkonsum, Cannabis, Alkohol und anderen Suchtmitteln thematisieren.
Sie texteten zu ihrem gewählten Thema einen Rap und nahmen den Song anschließend unter professioneller Begleitung auf.

youTube-Link: https://youtu.be/u35T5R4JQxk
Weiterlesen...
Baugebiet

Der Grundstücksausschuss hat in seiner letzten Sitzung ein einstimmiges Votum für ein aktives Baulandmanagement abgegeben. Hierdurch soll die Stadt mehr Einfluss auf die Entwicklung von Baulandflächen als kommunale Aufgabe im Stadtgebiet erhalten. Das Baulandmanagement befasst sich innerhalb der kommunalen Boden- und Liegenschaftspolitik insbesondere um Wohnbaulandstrategien sowie die Vorbereitung und Fortschreibung entsprechender Baulandbeschlüsse.

Weiterlesen...

Ab sofort bietet die Stadt Wegberg allen Bürgerinnen und Bürgern einen webbasierten Abfallkalender an. Geben Sie den Abholort ein und Sie erhalten die Abfuhrtermine der aktuellen Woche. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich alle Termine in der Jahresübersicht oder im Kalenderformat als PDF zu laden. Bitte geben Sie hierzu die Anfangsbuchstaben Ihrer Straße ein und wählen diese dann aus der angezeigten Liste aus.

Hier der Link zum Online-Abfallkalender.

Weiterlesen...

Zum dritten Mal in den letzten Monaten hat sich die Arbeitsgruppe Barrierefreiheit in der Stadt Wegberg getroffen. Aktuell war die Gruppe in der Innenstadt unterwegs, wobei sich die Mitglieder ohne Sehbehinderung mit Hilfe von Simulationsbrillen und einem Langstock ausgestattet einmal selbst ein Gefühl für die persönliche Situation entwickeln konnten.

Weiterlesen...

Im I. Semester 2017/2018 (August bis Dezember 2017) finden in Wegberg wieder verschiedene Veranstaltungen (Kurse, Vorträge, Tages- und Wochenendseminare) der Anton Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg statt.

Weiterlesen...
Bürgerversammlung Masterplan mit vielen Interessierten

Die Präsentation der Planentwürfe und der Handlungsempfehlungen zum „Masterplan Siedlungsschwerpunkt Wegberg“ bei der Bürgerversammlung am 13.07.2017 können Sie hier downloaden. (Der Download kann aufgrund der Dateigröße etwas andauern. Aus urheberrechtlichen Gründen wurden einige Fotos entfernt. Daher ergeben sich geringfügige Abweichungen zur Präsentation am Veranstaltungsabend am 13.07.2017.)

Weiterlesen...
Parkscheinautomat

Der Rat der Stadt Wegberg hat in der Sitzung am 11.07.2017 beschlossen, dass die Höchstparkdauern in den Bereichen mehrerer Parkscheinautomaten angehoben werden. Die Erste Änderungsordnung zur Parkgebührenordnung tritt zum 01.09.2017 in Kraft. Dementsprechend werden in der Zwischenzeit neue Zusatzbeschilderungen beschafft und die betroffenen Parkscheinautomaten umprogrammiert.

Ab dem 01.09.2017 ändern sich die Höchstparkdauern wie folgt: Generell gilt auf allen bislang bewirtschafteten Parkplätzen eine Parkdauer von 2 Stunden mit Ausnahme von den Parkplätzen Schwalmaue und Burgparkplatz. Dort gilt eine Höchstparkdauer von vier Stunden.

Weiterlesen...

Auch die Stadt Wegberg liegt im Gefahrenbereich des belgischen Atomkraftwerkes Tihange. Zum Schutz und Information der Bevölkerung hat unter anderem der Kreis Heinsberg eine Informationsbroschüre herausgegeben, die im Falle eines schweren Ereignisses im Kernkraftwerk Tihange Ratschläge und Hilfestellung geben soll.

Die Broschüre können Sie auf der Internetseite des Kreises Heinsberg downloaden.


Weiterlesen...

Die zur Zeit aktuellen Immobilienangebote der Stadt Wegberg finden Sie hier.


Der Kita-Navigator ist ein Online-Vormerksystem für einen Kita-Platz. Zu jeder Kita im Gebiet des Kreisjugendamtes gibt es ein Portät in Wort und Bild mit allen wichtigen Informationen für Eltern.

Weiterlesen...

Die zahlreichen Wassermühlen sind für Wegberg längst zu einem touristischen Highlight geworden. Ab sofort symbolisiert dies, auch das neue Logo der Mühlenstadt.

Mit der Wegberg-App zeigt die Stadt darüber hinaus auch digital, was sie alles zu bieten hat.

MyRegioTV hat hierzu einen Filmbeitrag erstellt, den Sie hier auf Youtube downloaden können.

 

Weiterlesen...