AKTUELLE WARNUNG: Gefahr durch Bäume noch nicht gebannt

Bäume

Aus gegebenem Anlass empfiehlt die Verwaltung allen Bürgern dringend, sich an die Sperrungen von Friedhöfen und Wäldern zu halten. Im ganzen Stadtgebiet kann es vorkommen, dass durch den Sturm abgerissene Kronenteile in den Bäumen hängen und unvermittelt zu Boden fallen. In diesen Fällen besteht Gefahr für Leib und Leben. Dies ist auch im innerstädtischen Bereich nicht auszuschließen. Die Benutzung der öffentlichen Verkehrsflächen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr auch dort, wo keine ausdrückliche Sperrung möglich ist.

Auf Friedhöfen, wo Beerdigungen stattfinden, wird durch den Baubetriebshof die Sicherheit gewährleistet.

 

 

Foto: Gila Hanßen  / pixelio.de