Wegberger Eisbahn mit Weihnachtsdorf hat geöffnet - Adventsmarkt Innenstadt abgesagt

Der von der Werbegemeinschaft geplante Adventsmarkt in der Innenstadt und der verkaufsoffene Sonntag am 27. und 28. November müssen aufgrund der ständig steigenden Corona-Infektionszahlen leider abgesagt werden. Der Markt im Klosterinnenhof wurde bereits vor einigen Tagen abgesagt.  

Das aktuelle Programm der Eisbahn finden Sie hier.

Die Liste der teilnehmenden Mannschaften an der 11. Weltmeisterschaft im Bierkasten-Curling:

Woche 1

Woche2

Woche 3

Woche 4

Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Fallzahlen haben sich die Werbegemeinschaft und die Stadt Wegberg dazu entschieden, beim Zugang zur Wegberger Eisbahn auf dem Rathausplatz die 2-G-Regel anzuwenden. Daher können nur genesene und geimpfte Personen mit einem entsprechenden Nachweis den Zugang erhalten. Wünschenswert ist der Nachweis eines zusätzlichen Corona-Schnelltests (2G plus), der ab Montag, 22. November vor Ort kostenlos durchgeführt werden kann. Eine Zugangskontrolle erfolgt im Eingangsbereich.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Besuch der Eisbahn und des Weihnachtsdorfes durch Vorzeigen des Schülerausweises möglich, da die Schülerinnen und Schüler in den Schulen regelmäßig getestet werden. Alternativ kann der Nachweis eines Corona-Schnelltestes vorgelegt werden, der ab Montag, 22. November auch vor Ort kostenlos erfolgen kann. Der Zugang für Grundschulkinder und Kinder bis 6 Jahren ist ohne Test möglich. „Wir möchten, dass neben den Erwachsenen insbesondere die Kinder und Jugendlichen das Eisvergnügen möglichst sicher nutzen können und werden bei Änderung der gesetzlichen Vorgaben unmittelbar auf die dann geltenden Regeln reagieren“, erklärt Bürgermeister Michael Stock.