Landtagswahl 2017- Wahlscheinbeantragung

ANTRAG AUF ERTEILUNG EINES WAHLSCHEINS UND ZUSENDUNG VON BRIEFWAHLUNTERLAGEN

für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 - für Wahlberechtigte, die im Wählerverzeichnis eingetragen sind -

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

Im Rahen der Landtagswahl am 14. Mai 2017 haben Sie die Möglichkeit, einen Wahlschein zu beantragen, wenn Sie nicht in Ihrem Wahlraum, sondern in einem anderen Stimmbezirk Ihres Wahlkreises oder durch Briefwahl wählen wollen. Sie müssen den Antrag allerdings persönlich stellen. Diesen können Sie im unteren Bereich durch Klicken des Begriffes "Wahlscheinbeantragung" ausfüllen. Beachten Sie bitte, dass Ihre Daten längstens bis 60 Tage vor der nächsten Landtagswahl gespeichert werden.

 

Der Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen wird anschließend an Ihre in der Wahlbenachrichtigung angegebene Wohnadresse versandt. Falls Sie die Zusendung der Wahlunterlagen an eine abweichende Adresse wünschen, markieren Sie bitte im Antragsformular auf der nächsten Seite "Versand soll an eine andere Anschrift erfolgen" und geben Sie diese Adresse bitte dort an. Nutzen Sie bitte im Antragsformular auf der nächsten Seite auch durch einen Klick auf "Hilfe" die hinterlegte Ausfüllanleitung. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass auch online beantragte Unterlagen eine gewisse Bearbeitungs- und Postlaufzeit haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Wahlamt

Hinweis:
Ihre Daten werden gemäß §4 Abs. 4 Nr. 3 Teledienstdatenschutzgesetz ( TDDSG) gegen die Kenntnisnahme von Dritten durch eine 128-Bit-Verschlüsselung geschützt.

 

Wahlscheinbeantragung

Foto: Holger Lang by pixelio.de